Montag, 6. Mai 2013

brandnoozBox Mai 2013 unboxing

Wie viele Boxen gibt es eigentlich mittlerweile?
Von Beauty über Lebensmittel bis hin zu Kinderspielzeug ist wohl alles dabei.
Heute möchte auch ich euch die Box zeigen, die monatlich bei mir eintrudelt. Da ich von der Glossybox sehr enttäuscht war, das Konzept aber spitze fand, war ich auf der Suche nach einer neuen Box. Und da das Männlein und ich sehr gerne neue Dinge probieren, war die brandnooz box für uns eine tolle Idee. Seit der 1. Box vor genau einem Jahr bekomme ich die Box schon und erlebe jeden Monat eine neue Überraschung.




Die brandnooz box wird immer gegen Ende des Monats verschickt und kommt in einem ganz hübschen grünen Paket daher.





Die Lebensmittel sind immer in Holzwolle eingepackt, damit auch ja nichts passiert. Die Flaschen sind natürlich immer extra in Luftpolsterfolie eingewickelt. *toi toi toi* bisher ist erst einmal was kaputt gegangen!
Obenauf liegt immer ein Zettel mit einer netten kurzen Botschaft und der Erklärung zum Inhalt der Box, dem Ladenpreis des Artikels und dem Launchdatum.

Diesen Monat war die Box wirklich sehr schwer. Als ich hinein geschaut hat, habe ich mich darüber auch nicht weiter gewundert.



In der Box enthalten war Folgendes:

AOSTE Stickado Hähnchen
"Die luftgetrockneten Mini-Salamis aus 100% Hähnchenfleisch sind mit ausgewählten Gewürzen verfeinert und bieten mit ihrem herzhaft würzigen Geschmack eine genussvolle Alternative für alle, die Geflügelprodukte bevorzugen. Perfekt fürs Büro, zuhause oder unterwegs mit Freunden: Stickado Hähnchen kann man überall genießen!" (€ 1,99 70g, Launch Januar 2013)

Fazit:
Es schmeckt wie... Salami xD Also wer sich zwischendurch einfach mal eine kleine Stande Salami reinschieben mag für den ist das sicher nicht verkehrt. Aber wenn ich nur an die Kalorien denke, die diese eine kleine Stange hatte, die ich probiert habe... eieieieiei


LIVIO Salatdressing (Thousand Island Dressing)
"Die Salatsaucen mit natürlichen Zutaten schmecken herrlich frisch und sind natürlich frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Das Joghurt Dressing mit heimischen Kräutern und das fruchtige Thousand Island Dressing sind natürlich lecker - in drei weiteren Sorten erhältlich." (€1,29 250ml, Relaunch April 2013)

Fazit:
Mein Geschmack ist es leider nich. Mir persönlich ist es einfach zu geschmacklos. Dem Männlein schmeckts aber ganz gut.


Valensina Frühstücks-Nektar mit Blütenhonig
"Der Frühstücks-Nektar Orange-Maracuja vereint die fruchtig-herbe Maracuja mir der Süße von Orangen und Honig zu einerm leckeren Fruchtgenuss. Auch in der Sorte Orange-Mango erhältlich für alle, die es gerne besonders mild mögen. Perfekt für ein ausgewogenes Frühstück mit der ganzen Familie!" (€1,59 1L, Launch Februar 2013)

Fazit:
Noch nicht probiert. Bleibt fürs Sonntagsfrühstück. =)


Big Babol Green Apple
"Kauspaß mit Riesenblasen gibt es jetzt in der Geschmacksrichtung fruchtig-grüner Apfel von Chupa Chups - ganz ohne Kerne, dafür umso leckerer. Passt perfekt in die Hosentasche für fruchtigen Kauspaß überall." (€0,50 Stange mit 5 Kaugummis, Launch Januar 2013)

Fazit:
Wer von früher noch den intensiven Geschmack von Hubba Bubba im Kopf hat und wusste, dass die Kaugummis genauso intensiv schmecken, wie sie riechen, der wird im ersten Moment nicht enttäuscht. Der intensive Geruch nach grünem Apfel ist unverkennbar. ABER: genauso schnell wie der Brocken im Mund verschwunden ist, ist leider auch der Geschmack verschwunden. Von Anfang an kaum Geschmack der dann auch noch schnell weg ist. Schade.



ORYZA 10-Minuten-Reis

"Der parboiled-veredelte Reis enthält ausschließlich Spitzen-Langkornreis höchster Qualitätsstufe und genügt somit höchsten Ansprüchen. So kommen alle Reisliebhaber in den Genuss einer schnellen Zubereitung von losem Reis - und das bei gewohnter ORYZA-Qualotät!" (€1,79 500g, Launch Februar 2013)

Fazit:
Noch nicht probiert, aber ich denke, dass ich nicht enttäuscht sein werde. Ich liebe Reis und ORYZA hat mich bisher noch nie enttäuscht!


Barilla Pomodoro con Pomodori Datterini

"Süße, sonnengereifte Datteltomaten aus Italien vereint mit feinen Zwiebelstückchen geben dieser Pasta Sauce einen frischen mediterranen Geschmack. Hergestelltnach traditionellem Rezept und selbstverständlich ohne Zusatz von Konservierungsstoffen." (€1,99 400g, Launch April 2013)

Fazit: 
Noch nicht probiert, aber da ich kein Fan von Fertigsaucen bin, wird das Männlein die wohl beim nächsten mal über seine Pasta bekommen, wenn ich mir wieder frisches Pesto mache.


reis-fit Risbellis (Vanille-Kokos)

"Die superleichten Reis-Cracker aus viel Reis und ein wenig Mais sind wunderbar knackig und zudem sehr kalorienarm. Ob einfach zwischendurch für den kleinen Appetit, unterwegs oder vor dem Fernseher - die Risbellis in den Sorten Vanille-Kokos oder Apfel-Zimt sind der ideale Snack! Im Knäckebrot-Regal auch noch in vier weiteren Sorten erhältlich." (€1,19 40g)

Fazit:
Noch nicht probiert, aber ich liiiiiebe Risbellis mit Apfel-Zimt Geschmack. Ich hoffe, dass der Kokosgeschmack hier nicht zu künstlich wird. Dann bin ich begeistert.


DeBeukelaer ChocOlé (Zartbitter und Milchschokolade)
"Knusprige, locker getwistete Gebäcksticks, umhüllt von leckerer Schokolade - das sind die neuen ChocOlé von DeBeukelaer. Die beiden Sorten Milchschokolade und Zartbitter begeistern nicht nur mit hervorragender Qualität und köstlichem Geschmack - sie sorgen mit 100% UTZ-zertifiziertem Kakao zudem für nachhaltigen Knuspergenuss. Perfekt für alle Schokofans und Zusammengenießer!" (€1,39 75g, Launch April 2013)

Fazit:
Zusammen genossen haben wir die Gebäcksticks direkt. Sehr lecker. Schmecken wie die Mikadosticks von DeBeukelaer. Vielleicht ist es sogar das gleiche Produkt nur mit einem neuen Namen. Ich weiß es nicht.


THOMY Gratin Sauce 

"Mit der neuen Gratin Sauce für Lachs gelingt ein leckeres Gratin im Handumdrehen: Einfach fertig gewürzte, flüssige Sauce über den Lachs geben, ab in den Ofen - feritg! Probier auch die vier weiteren Sorten: Nudel-Schinken, Kartoffel, Broccoli oder Ofen Geschnetzeltes." (€1,39 350mL, Launch September 2012)

Fazit:
Noch nicht probiert. Zum einen, weil ich - wie oben erwähnt - kein Fan von Fertigsaucen bin, zum anderen mag ich aber auch einfach keinen Fisch. Also auch hier wird das Männlein irgendwann einfach herhalten "müssen".


und als Extra, weil ich über 18 bin
Holsten Extra Herb
Die extra-herbe Pilsspezialität der Marke Holsten mit 5,0 % vol. Alkohol und kräftigen Hopfenaromen für alle, die charakterstarke nordische Pilsbiere bevorzugen. DUrch die zweifache Zugabe von Hopfen, zu Beginn und am Ende des Brauprozesses, entsteht ein Bier mit frisch-herbem Geschmack und echtem Charakter. Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot." (€11,99 20x0,5L, Launch Februar 2013)


Fazit:
Ich schmecke kaum einen Unterschied zu normalem Pils, aber es schmeckt mir generell nicht so gut, wie andere Biere. Zum probieren war es okay.


Gesamtfazit:

Für 9,99€ finde ich diese Box sehr gelungen. Von allem was dabei und nichts was ich persönlich schon kannte. Mit einem Wert von 14,51€ + Holsten Extra Herb finde ich auch das Preis Leistungs Verhältnis in Ordnung.

Für Menschen wie mich, die gerne neue Lebensmittel ausprobieren finde ich die Box super!


Gefällt euch der erste Eindruck der Box?
Oder kennt ihr die Box vielleicht sogar schon?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen