Montag, 18. August 2014

[unboxing] GlossyBox August 2014

Hallo ihr Lieben,

mal wieder habe ich heute einen unboxing Post für euch und mal wieder bin ich äußerst unglücklich über die Box. Deismal geht es um die GlossyBox, die eigentlich schon seit Samstag hier ist. Da meine Nachbarn aber offenbar allergisch auf Pakete und deren Zusteller reagieren musste ich unseren lieben DHL Mann bitten, jedes Paket in die Filiale zu bringen wenn ich nicht da bin. An dieser Stelle erstmal ein dickes Dankeschön an diesen wunderbaren Mann, der sich als einziger Paketzusteller an meine Bitte erinnert.

Also... Die Geburtstagsbox zum 3. Geburtstag der Glossybox...
Sie sollte in neuem Design und noch edler als zuvor daherkommen. Genug geworben und neugierig gemacht wurde auch, so dass alle hohe Erwartungen hatten, inklusive mir. Immerhin handelt es sich um die Geburtstagsausgabe und da will man sich doch eigentlich nicht lumpen lassen... Oder?

In neuem (alten) Design ist sie daher gekommen, das ist richtig.Sie ist jetzt wieder matt und ein bisschen kleiner. So wie sie früher mal war.
Leider ist das auch (fast) das einzige Versprechen, das eingehalten wurde, meiner Meinung nach.


Nachdem ich mir andere unboxing Posts und Videos angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass ich mal wieder die mieseste Boxenzusammenstellung von allen Möglichkeiten habe. Zuerst das "Highlightprodukt", das ganz groß angepriesen wurde.

Kryolan for Glossybox - Highlighter Cashmere 
Den Beinamen Cashmere hat er verdient, er ist wirklich weich und lässt sich sehr angenehm verblenden. Außerdem hinterlässt er keine Glitzerspuren, wie andere Highlighter.

Preis: 4,5g für 14,50€

So Susan Cosmetics - Universal Blush
Ein Blush der zu allen Hauttönen passt und die Haut dank dem Öl der Buriti Frucht vom Amazonas auch noch pflegt. Für mich die perfekte Farbe. Dummerweise ist genau der Blush bei mir zerbröselt und ich kann ihn nur wegwerfen.

Preis: 4g für 15,50€

DKNY - myNY
Ja - das kleine Herzchen beinhaltet tatsächlich eine 1ml Parfumprobe. Eigentlich finde ich die Idee sehr süß. Nur das Problem an der Sache ist, dass ich es öffnen und mir über den Kopf kippen kann oder, tja oder was. Es ist blöde zu öffnen, schwer aufzutragen und nicht zu verschließen. Also entwerder alles auf einmal benutzen oder den Rest wegkippen. Allerdings eine wirklich süße Idee und ein toller Duft.

Goodie


The Body Shop - Honeymania Body Scrub
Kurz und bündig, ich mag die Peelings von The Body Shop nicht un dich mag den Geruch von Honig nicht.

Originalpreis: 200ml für 14,00€, hier 50ml für 3,50€

Sante Naturkosmetik - Lipgloss
Auch hier nur ganz kurz: fieser Geruch. Gar nicht meins. Die Farbe ist allerdings ganz hübsch und er klebt auch nicht.

Preis: 8ml für 8,95€

Catherine nail collection - Profifeile inkl. Case
Nagelfeilen in der Dose finde ich für die Handtasche super praktisch, weil man sich beim Wühlen in der Tasche nicht direkt den Lack ankratzt. Außerdem ist die Größe perfekt für die Tasche geeignet.

Preis: Stück für 6,50€

Das zweite Eingehaltene Versprechen war übrigens die Überarbeitung der Produktkarte. Jetzt ist es nicht mehr eine einfache Karte auf der die Produkte sind, sondern eine Faltkarte, auf der sogar die Anwendung beschrieben wird. 

Gesamtfazit der Box:
Ich bin enttäuscht, wenn ich andere Boxen sehe. Und unter einer wahnsinns Jubiläumsbox stelle ich mir was anderes vor. Ein Zusatzprodukt, ein wirklich außergewöhnliches Produkt, ein tolles Goodie... Irgendwie so etwas. Naja nachdem mir nur noch ein paar wenige Glossydots zur Gratis Box fehlen, werde ich sie dann nächsten Monat kündigen. Und diesmal bleibe ich auch standhaft, wenn es ein besonders tolles Angebot gibt.

Wie sah eure Box aus?
Seid ihr zufriedener als ich?


Liebste Grüße Becca und Cookie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen